kurdistan

Das Siedlungsgebiet von Kurd_innen verteilt sich im Wesentlichen auf die Staaten Türkei, Iran, Syrien und den Irak. In den verschiedenen Ländern ist die Lage von Kurd_innen sehr unterschiedlich. Im Irak verfügen sie über eine autonome Region, die sie selbst verwalten. In der Türkei begann nach jahrelangen Kämpfen ein Waffenstillstand, der in Friedensverhandlungen mündete. Kurd_innen in Syrien verwalten die Region Rojava auf Grundlage einer eigenen Verfassung, die eine multiethnische, basisdemokratische Selbstverwaltung garantiert.

'Mit offenen Karten - Kurdistan' von ARTE bietet einen kurzen historischen Abriss zur Lage der Kurd_innen.

Es gibt mehrere kurdische Sprachen / Dialekte, die sich zum Teil sehr deutlich voneinander unterscheiden. In den verschiedenen Teilen Kurdistans werden unterschiedliche Schriftzeichen verwendet: persische, arabische oder lateinische Buchstaben.